Sumi-e: Malerei im ZEN-Stil

11.01.2020 Sa, 10:30 - 16:30 München Joanna Morani Tusche 129 EUR

Sie lernen die Grundtechniken der Sumi-e, die vom Zen-Buddhismus beeinflusste Kunst der ostasiatischen Tuschmalerei. Diese Tuschmalerei im freien Stil besteht aus kraftvollen spontanen Strichen. Joanna Morani führt Sie in Einzelschritten durch den gesamten Entstehungsprozess. Hierbei geht es um die Erfahrung, mit verschiedenen Formen und Strukturen innerhalb einer Linie zu experimentieren. Gearbeitet wird mit hochwertiger schwarzer Tusche auf Japanpapieren. Sie erhalten jede Menge Tipps und Tricks in Bezug auf Materialien, den Umgang und das Arbeiten mit Spezialpinseln und sogenannten Sumi-Brushes. Das Malen muss schnell und effizient erfolgen, in spontaner zeitlicher Geste, als Ausdruck von Achtsamkeit und Konzentration. Das fertige Bild aus Reispapier, auf traditionelle japanische Weise auf Holzkörper montiert, ist eine Kunst für sich. Dazu lernen Sie Ihren eigenen Klebstoff in traditioneller Technik herzustellen und mit der Verletzlichkeit nasser Japanpapiere umzugehen, um diese faltenfrei auftrocknen zu lassen. Ob gänzlich in schwarzer Tusche gearbeitet oder mit vergoldeten/versilberten Details – es entstehen einzigartige Kunstwerke im typisch minimalistischen Stil, deren Schönheit durch Einfachheit und Eleganz besticht. Der Kurs ist für Anfänger auch ohne Vorkenntnisse geeignet.

Sumi-e: Malerei im ZEN-Stil
Joanna Morani
nach oben